positive_verstärkung

IMM_International Migration Museum      Positve Verstärkung

Positive Verstärkung, ein Begriff aus der Verhaltensforschung wird hier prägendes Element der Kunst.

Positive Verstärkung

kommt aus der Verhaltensforschung und wird hier  Werkzeug der Kunst. 


Positive Verstärkung nutzt alltägliche Situationen, den momentanen handwerklichen Vorgang und die spontane Idee als Anlass zum Diskurs und der Entwicklung der Arbeit.


Der in 'Bauhaus Transfer' entstandene "Praunheimer Hocker" konnte bereits an mehreren Orten wie etwa auf der Frankfurter Buchmesse 2017 stehen, gesehen und -wie hier - initiativ genutzt werden.


Denn: "Es geht immer ... darum, zu beobachten, wie die Welt sich selber beobachtet, wie aus einem unmarked space ein marked space entsteht, wie etwas unsichtbar wird, wenn etwas sichtbar wird". (Niklas Luhmann)


Kontakt:


IMM_International_Migration_Museum e.V


Schneckenhofstr. 29  - 60596 Frankfurt a.M.

Mail: info@i-m-m.org

IMM_Du machst

Museum.



gefördert von / In Kooperation mit

© Copyright. All Rights Reserved.